Suche   

  Home > Aktivitäten

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Publikationen
Links
Impressum
Ihre Karriere

Aktivitäten
 

Übersicht

Nr. 10 von 89 Aktivitäten

17.05.2014   

Die Wiedergeburt der staatlichen Zwangsregulierung - Mietpreisbremse, Kappungsgrenze, Zweckentfremdungsverbot
 

 

Für Eigentümer, Vermieter, Kapitalanleger und Makler von Wohnraum wird es ungemütlich! Denn was sich im Koalitionsvertrag ankündigte, wird nunmehr ernst: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat am 18.03.2014 den Referentenentwurf für ein Mietrechtsnovellierungsgesetz vorgelegt. Mit diesem Gesetz soll der Mietanstieg auf angespannten Wohnungsmärkten "gedämpft" und das so genannte Bestellerprinzip bei der Vermittlung von Wohnungen durch Makler "gestärkt" werden. Hinter dieser verblümten Wortwahl verbirgt sich in Wahrheit ein gravierender Eingriff des Staates in die (wohnungs-)marktwirtschaftliche Gestaltungsfreiheit der beteiligten Akteure. Grund genug, um sich mit der bevorstehenden Gesetzesänderung und deren Konsequenzen näher zu befassen. Der Vortrag gibt einen Überblick über die rechtlichen Neuerungen und lenkt den Blick auf weitere gesetzliche Investitionshemmnisse sowie höchstrichterlich aktuell zu erwartende Vermögenseinbußen.
 

 

Zielgruppe
 

 

Kapitalanleger und Eigennutzer von Wohnimmobilien in Berlin und Umgebung
 

 

Inhalte
 

 


 

 

Voraussetzungen
 

 

Eintrittspreise

Erwachsene: 10,00 Euro
Familie (2 Erwachsene und Kinder bis 16 Jahre): 15,00 Euro
Ermäßigt (Studenten, Rentner, Behinderte): 7,00 Euro

 

 

Veranstalter

   BFW Berlin/Brandenburg e.V. (Träger)

 

Ort

   Flughafen TEMPELHOF, Hangar 5, Tempelhofer Damm 45, 12101 Berlin

 

Datum

   17.05.2014

 

Zeit

   16.20

 

max. Teilnehmer

   

 

Referent

   Alexander Kroll, Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht

Seitenanfang

Druckversion

Als Email versenden

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!