Suche   

  Home > Aktivitäten

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Publikationen
Links
Impressum
Ihre Karriere

Aktivitäten

vonbis(Format: tt.mm.jj)

Ergebnis: 89 Aktivitäten

1  2 3  4  5  6  7  8  9 

09.02.2012   

Aktuelles WEG Recht

 

Die Rechtsprechung nimmt den WEG-Verwalter bei der Gestaltung der Jahresabrechnung immer stärker in die Pflicht. Zur Darstellung der Instandhaltungsrücklage werden vom BGH strenge Vorgaben gemacht.
Besondere Regularien sind zu beachten, wenn nach ...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

25.01.2012   

Aktuelles WEG Recht

 

1. Überblick über die neueste Rechtsprechung
2. Feststellung und Verkündung fehlerhafter
Beschlüsse durch den Verwalter
3. Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit von
Beschlussanträgen durch den Verwalter
4. Prüfung von Stimmrechtsvollmachten durch
d...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

24.11.2011   

Workshop: Blockheizkraftwerke - Eine wirtschaftliche Option ?

 

Dezentrale Energieerzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erlangt weltweit aufgrund einer Vielzahl von Vorteilen (z.B. höhere Gesamtenergieeffizienz im Vergleich zur getrennten Bereitstellung von elektrischer Energie und Wärme) gegenüber zentraler S...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

02.11.2011   

Veranstaltung des Facharbeitskreises Gewerbeimmobilien des BFW Berlin/Brandenburg

 

Am Mittwoch, den 2. November 2011, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, im Bürohaus am Gendarmenmarkt, Markgrafenstraße 26/Taubenstr., 10117 Berlin-Mitte
Tagesordnung:

1. Entwicklung und Benchmarking von Nebenkosten/Betriebskosten bei Gewerbeimmobilien ...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

28.10.2011   

RDM Immobilientag

 

"Geldwäschegesetz und notarieller Grundstückskaufvertrag"

"Vertragsgestaltung im Grundstückskaufvertrag zur Reduktion der Grunderwerbsteuer"...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

10.02.2011   

Energetische Wohnungsmodernisierung – Der rechtliche Rahmen

 


Die Modernisierung von Wohnungen ist eines der streitträchtigsten Gebiete des Wohnraummietrechts. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 hat die technischen Anforderungen an die Gebäudesanierung nochmals verschärft. Anhand der aktuellen Gesetzesl...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

02.12.2010   

Maklerrecht Update

 


Ein Makler, ob Anfänger oder Profi, muss das Vertragsverhältnis zwischen ihm und seinem Kunden aber auch zwischen Verkäufer und Käufer oder Vermieter und Mieter kennen und verstehen. Dieses Seminar soll Basiswissen auffrischen, aber auch über die n...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

24.11.2010   

Der notarielle Grundstückskaufvertrag aus Sicht des Maklers

 


Insbesondere der Vermittlungsmakler sollte die typischen Strukturen des Grundstückskaufvertrages kennen. Die Vermittlung des Vertragsabschlusses setzt die Kenntnis typischer Verfahrensabläufe der notariellen Abwicklung des Grundstückskaufvertrages ...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

23.11.2010   

Haftungsfragen des Verwalters bei Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

 


Die Referenten Katrin Dittert, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, und Carsten Krueger, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, informieren Sie, wie Sie im Hinblick auf die weiter verschärfende Rechtsprechung zum Pflichtenkatalog e...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

16.09.2010   

Haftungsfragen des Verwalters rund um Instandsetzung und Sanierung

 


Die sich weiter verschärfende Rechtsprechung im Hinblick auf den Pflichtenkatalog eines Verwalters gibt über das gesetzliche Leitbild hinaus Kontroll-, Prüfungs-, Planungs-, Informations- und Koordinationspflichten vor. Dieses Seminar soll typisch ...
 

 

Mehr Informationen

Seitenanfang

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!