Suche   

  Home > News

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
Aktivitäten
Publikationen
Links
Impressum
Ihre Karriere

News

vonbis(Format: tt.mm.jj)

Ergebnis: 356 Artikel

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30 31  32  33  34  35  36 

Sicherheit nach § 648 a Abs. 1 BGB auch nach Abnahme und/oder Kündigung!

I. Urteil vom 22. Januar 2004, VII ZR 267/02

Mit Urteil vom 22. Januar 2004 entschied der BGH zu der Frage, ob ein Unternehmer auch nach Kündigung das Recht besitzt, eine Sicherheit gemäß § 648 a Abs. 1 BGB zu verlangen, wenn der Besteller noch di...
 

Artikel Nr.: 56,  Erstellt: 27.03.2004

Seitenanfang

Neues zur Mietkaution

Bei Wohnraum trifft § 551 BGB die Bestimmung, daß der Wohnraummieter berechtigt ist, die Kaution in drei Raten zu zahlen.

Die erste Rate ist „zu Beginn des Mietverhältnisses“ fällig, über die Fälligkeit der Folgeraten trifft das Gesetz keine eind...
 

Artikel Nr.: 55,  Erstellt: 02.03.2004

Seitenanfang

Zulässige Beschränkung des Wahlrechts des AN bei Sicherheiten ( § 17 Nr. 3 VOB/B)

§ 17 Nr. 3, Nr. 6 VOB/B - Beschränkung des Wahlrechts des AN (§ 17 Nr. 3 VOB/B) durch Verpflichtung zur Stellung einer selbstschuldnerischen Bürgschaft bei Ausschluß des § 17 Nr. 6 VOB/B (Anlegungs- und Verzinsungspflicht) zulässig.

Wird die Ablö...
 

Artikel Nr.: 54,  Erstellt: 02.03.2004

Seitenanfang

Bundesrat stimmt Verwertungskündigung und Grunderwerbsteuerbefreiung zu

Der Bundesrat hat heute dem Gesetz zugestimmt, welches das im Einigungsvertrag enthaltene Verbot der Verwertungskündigung für DDR-Mietverträge aufhebt. Wir hatten hierüber bereits in unseren News am 12. Dezember 2003 berichtet.
Das Gesetz steht noch...
 

Artikel Nr.: 53,  Erstellt: 16.02.2004

Seitenanfang

BGH entscheidet zur Wirksamkeit eines überhöhten Mieterhöhungsverlangens

Der Bundesgerichtshof hat in seinem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 12. November 2003 (VIII ZR 52/03) entschieden, daß ein formell wirksames Mieterhöhungsverlangen auch dann gegeben ist, wenn der Vermieter eine Miete verlangt, die oberhalb der i...
 

Artikel Nr.: 52,  Erstellt: 05.02.2004

Seitenanfang

BGH entscheidet zu Anforderungen einer Kündigung wegen Zahlungsverzuges

Bisher wurde von der Rechtsprechung vertreten, daß in der Begründung einer Kündigung wegen Zahlungsverzuges der Rückstand durch den Vermieter genau zu bezeichnen sei und es nicht ausreiche, wenn das sich auf dem Mietkonto befindliche „Soll“ genannt o...
 

Artikel Nr.: 51,  Erstellt: 05.02.2004

Seitenanfang

Mietobergrenzen im Sanierungsgebiet unzulässig

Der 2. Senat des Oberverwaltungsgerichts in Berlin hat durch Urteil vom 30. Januar 2004 (OVG 2 B 18.02) die Forderung der Einhaltung von pauschalen Mietobergrenzen in Sanierungsgebieten für unzulässig erklärt. Eine Hauseigentümerin im Sanierungsgebi...
 

Artikel Nr.: 50,  Erstellt: 01.02.2004

Seitenanfang

§ 17 Nr. 2 VOB / B – zulässige Beschränkung auf Bürgschaft auf erstes Anfordern?

Vereinbarung eines Sicherheitseinbehaltes von 5 % für fünf Jahre ist wirksam, wenn dem Unternehmer neben der Möglichkeit, den Bareinbehalt durch Bürgschaft auf erstes Anfordern abzulösen, auch die weitere Möglichkeit zur Sicherheitsleistung gem. § 17...
 

Artikel Nr.: 49,  Erstellt: 31.01.2004

Seitenanfang

Allgemeine Vertragsbedingungen schon bei dreimaliger Verwendung

Für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen können auch dann vorliegen, wenn die Bedingungen nicht gegenüber verschiedenen Vertragsparteien verwendet werden sollen.

Die Durchsetzung der Interessen von Vertragsparteien kann (...
 

Artikel Nr.: 48,  Erstellt: 30.01.2004

Seitenanfang

§ 648 a Abs. 1 BGB auch nach Abnahme

Eine Sicherheit gem. § 648 a Abs. 1 BGB kann der Bauunternehmer auch nach Abnahme und nach Kündigung des Bauvertrages vom Besteller verlangen!

Gemäß § 648 a Abs. 1 BGB kann der Unternehmer eines Bauwerkes, einer Außenanlage oder eines Teils davon...
 

Artikel Nr.: 47,  Erstellt: 27.01.2004

Seitenanfang

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...