Suche   

  Home > News

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
Aktivitäten
Publikationen
Links
Impressum
Ihre Karriere

News

vonbis(Format: tt.mm.jj)

Ergebnis: 356 Artikel

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34 35  36 

Maklerrecht

In seinem Urteil vom 11.04.2002 hat der BGH entschieden: "Zwischen dem Verkäufermakler und dem Käufer kommt nach vorangegangener Ablehnung des Vertragsschlusses durch den Käufer ein Maklervertrag nur zustande, wenn der Makler, insbesondere durch ein ...
 

Artikel Nr.: 16,  Erstellt: 19.07.2002

Seitenanfang

Mögliche Verwirkung des Kündigungsrechts im Mietrecht

Im Zuge der am 01.01.2002 in Kraft getretenen Schuldrechtsreform wird im juristischen Schrifttum nunmehr die - bisher vereinzelt gebliebene - Meinung vertreten, daß die außerordentliche fristlose Kündigung eines Mietverhältnisses fortan nur noch wirk...
 

Artikel Nr.: 15,  Erstellt: 10.07.2002

Seitenanfang

Einschneidende Gesetzesänderungen durch das Schuldrechtsreformgesetz

Vor kurzem erst ist das Mietrechtsreformgesetz in Kraft getreten, da stehen bereits die nächsten einschneidenden Gesetzesänderungen an:

Ab dem 1. Januar 2002 sollen die Regelungen des Schuldrechtsreformgesetzes in Kraft treten. Hintergrund der Re...
 

Artikel Nr.: 14,  Erstellt: 19.06.2002

Seitenanfang

Gewährleistungsbürgschaft auf erstes Anfordern

In der Baupraxis ist es üblich, daß die Parteien eines Bauvertrages Sicherheitsleistungen für die Erfüllung der vertraglich geschuldeten Ansprüche vereinbaren. Durch die Neuregelung des Werkvertragsrechts und der in § 632a BGB geschaffenen Möglichkei...
 

Artikel Nr.: 13,  Erstellt: 19.06.2002

Seitenanfang

Vertragsstrafe I: Grundlagen des Anspruchs und Pflichten des Auftraggebers

Häufig werden während der Vertragsverhandlungen und selbst bei Unterzeichnung des Vertrages keine Fertigstellungstermine für die geschuldete Leistung durch die Parteien vereinbart. In einer Vielzahl von Fällen wird lediglich festgelegt, daß die Ferti...
 

Artikel Nr.: 12,  Erstellt: 11.12.2001

Seitenanfang

Vertragsstrafe II: Unwirksame Vorbehaltsregelung

Werden im Rahmen eines VOB/B - Bauvertrages Vertragsstrafen vereinbart, so kann der Auftraggeber die verwirkte Vertragsstrafe gemäß § 11 Nr. 4 VOB Teil B grundsätzlich nur dann verlangen, wenn er den Vertragsstrafenanspruch bei der Abnahme vorbehalte...
 

Artikel Nr.: 11,  Erstellt: 11.12.2001

Seitenanfang

Unterschied zwischen Detail- und Globalpauschalvertrag

Bei Bauverträgen stellt sich immer wieder die Frage, was mit der Vereinbarung "schlüsselfertig" gemeint ist. Ist hierbei zum Beispiel auch die Ausführungsplanung durch den Auftragnehmer, der in der Regel ein Generalüber- bzw. unternehmer ist, zu erbr...
 

Artikel Nr.: 10,  Erstellt: 11.12.2001

Seitenanfang

Sanierungsauflage zulässig?

Der Eigentümer eines Grundstückes im Sanierungsgebiet ist grundsätzlich zahlreichen Einschränkungen unterworfen. So werden immer wieder gerne zum vermeintlichen Schutz der Mieter Baugenehmigungen nur unter Auflagen oder Bedingungen erteilt, wobei sic...
 

Artikel Nr.: 9,  Erstellt: 11.12.2001

Seitenanfang

Erlöschen Schadensersatzansprüche bei Verkauf eines Hauses?

Durch Bauarbeiten auf einem Nachbargrundstück entstanden am Haus Setzungsrisse, der Schaden konnte auf ca. eine halbe Million DM beziffert werden. Der Eigentümer dieses Hauses verkaufte jedoch dasselbe sodann, trat gleichzeitig die ihm entstandenen S...
 

Artikel Nr.: 8,  Erstellt: 11.12.2001

Seitenanfang

Neue Entwicklungen zum Zeitmietvertrag durch das Mietrechtsreformgesetz

Inzwischen steht fest, daß das neue Mietrecht am 1. September dieses Jahres in Kraft treten wird. Hinsichtlich der Möglichkeit der Mietvertragsparteien, den Vertrag für eine bestimmte Zeit einzugehen, werden sich erhebliche Veränderungen ergeben.

...
 

Artikel Nr.: 7,  Erstellt: 08.09.2001

Seitenanfang

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...