Suche   

  Home > Publikationen

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Aktivitäten
Links
Impressum
Ihre Karriere

Publikationen
 

201 - 210 von 459 Publikationen

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20 21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 

Due Diligence - Haftung für unwirksame Klauseln im Mietvertrag

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Übernimmt ein Verwalter ein neues Objekt in seine Verwaltung, kommen vielfältige Aufgaben auf ihn zu. Er soll neue Mietinteressenten gewinnen und deren Bonität prüfen, Mietverträge sicher abschließen, Mieterhöhungsverlangen ordnungsgemäß verfassen, B...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Störende Elemente - Muss ich Rattennester auf Nachbars Grundstück und Efeuüberwucherung meines Eigentums hinnehmen?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Unser Nachbar hat an unserer Grundstücksgrenze eine Fertigteilgarage aufgestellt, und zwar auf Betonbohlen, so dass die Garage nicht direkt auf dem Erdboden steht. In dem Hohlraum unter der Garage leben Ratten, die auch auf uns...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Keine überspannten Anforderungen an die Begründung von Eigenbedarf!

von
 

Die vermieterseitige Kündigung ist im Wohnungsmietrecht nach § 573 Abs. 1 BGB nur möglich, wenn der Vermieter ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses hat. Benötigt der Vermieter den Wohnraum für sich oder seine Familien- od...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Provisionsanspruch des Nachweismaklers nach Scheitern der Hauptvertragsverhandlungen und Wiederaufnahme nach Einschaltung eines weiteren Maklers

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Orientierungssätze zur Anmerkung

1. Die wirtschaftliche Gleichwertigkeit zwischen der Erwerbsmöglichkeit und dem zustande gekommenen Hauptvertrag ist nicht dadurch zweifelhaft, dass das Objekt zu einem niedrigeren Kaufpreis, als er Gegenstand des ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Feldverweis wegen eines Engpasses - Darf ein Eigentümer aus der Eigentümergemeinschaft verstoßen werden, weil er Wohngeld schuldig ist?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir sind Eigentümer einer Wohnung und damit Mitglied in einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Da wir derzeit einen finanziellen Engpass haben, konnten wir die letzten beiden Monate kein Wohngeld zahlen. Letzte Woche fand eine E...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Zulässigkeit einer Klage des Vermieters auf zukünftige Leistung

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:
Eine Klage des Vermieters auf zukünftige Leistung gemäß § 259 ZPO ist zulässig, wenn der Mieter einen Rückstand an Miete und Mietnebenkosten in einer die Bruttomiete mehrfach übersteigenden Höhe hat auflaufen lassen.

Anmerkung zu BGH, U...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Schriftform des Maklervertrages?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Wie alle Verträge im Bürgerlichen Recht kommt auch der Maklervertrag durch Angebot und Annahme zustande. Insofern muss über die Nachweis- und/oder Vermittlungstätigkeit des Maklers sowie die Provisionspflicht des Auftraggebers im Falle des erforderli...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Maßloser Ärger - Muss ein Carport in Brandenburg abgerissen werden, nur weil er ein wenig größer als geplant wurde?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir haben vor Berlin ein Grundstück erworben und eine Baugenehmigung für ein Einfamilienhaus mit Carport beantragt. Nachdem die Maße abgesteckt waren, stellten wir fest, dass ein größerer Carport vorteilhafter wäre. Ähnlich grö...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

BGH zur Passivlegitimation bei verweigerter Veräußerungszustimmung

von
 

In vielen Gemeinschaftsordnungen ist gemäß § 12 Abs. 1 WEG von der Möglichkeit Gebrauch gemacht worden, dass die Veräußerung des Wohnungseigentums der Zustimmung des Verwalters bedarf. Hintergrund ist, dass die Wohnungseigentümer in ihrer aktuellen p...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Grenzwertig - Was passiert mit einem Zaun, wenn zwei unterschiedliche Vermessungen eines Grundstücks vorliegen?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir haben kurz vor den Toren Berlins mit einer anderen Familie ein Grundstück erworben und haben dieses teilen lassen, damit jede Familie ihr eigenes Einfamilienhaus bauen kann. Der Vermesser teilte nicht nur unser Grundstück, ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!
 

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...