Suche   

  Home > Publikationen

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Aktivitäten
Links
Impressum
Ihre Karriere

Publikationen
 

221 - 230 von 459 Publikationen

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22 23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 

Mieterhöhung für tatsächlich durchgeführte Modernisierung trotz fehlender Ankündigung möglich

von
 

Der BGH hatte sich in einer Entscheidung vom 02.03.2011 – VIII ZR 164/2010 – mit der Frage der Ankündigungspflicht des Vermieters nach § 554 Abs. 3 BGB für eine Mieterhöhung zu beschäftigen. Der Vermieter kündigte zwar in dem hier entschiedenen Fall ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

An Nachbars Scholle führt kein Weg vorbei - Ich kann mein Haus nur über ein fremdes Grundstück erreichen. Wer muss diese Zufahrt instand halten?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Ich bin Eigentümer eines sogenannten Hammergrundstücks in Berlin, dessen Zufahrt über das vorn an der Straße liegende Grundstück führt. Im Grundbuch und im Baulastenverzeichnis des vorderen Grundstücks sind zu meinen Gunsten Ge...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Auszug ausgeschlossen Kündigungsschutz gilt trotz Zwangsversteigerung

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Wird die Wohnung oder das Mietshaus zwangsversteigert, kommen oft Unsicherheit und Schlaflosigkeit auf. Mieter fragen sich: Haben die Mietverträge weiter Gültigkeit? Kann ich gekündigt werden oder kommen Mieterhöhungen und Modernisierungen auf mich z...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Außer Lesen nichts gewesen - Ein Makler weist mit einem Exposé auf ein Haus hin. Steht ihm allein deshalb eine Provision zu?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir haben kürzlich ein Einfamilienhaus erworben und hatten uns dazu an einen Makler gewandt. Von diesem erhielten wir eine Objektliste ohne weitere Angaben sowie die Mitteilung, dass die Angebote provisionspflichtig seien. Auf ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Kein Ausschluss eines Wohnungseigentümers aus WEG-Versammlung bei Verzug mit Beitragszahlungen

von
 

Der Bundesgerichtshof hatte sich in einer Entscheidung vom 10.12.2010 – V ZR 60/10 mit Beschlussfassungen einer Wohnungseigentümergemeinschaft zu beschäftigen, die den Ausschluss der Teilnahme an der Eigentümerversammlung und der Abstimmung eines ein...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Berliner Tischregel - die Lösung für vergebliche Maklermüh?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Bei der Vermietung von Gewerbeflächen, hauptsächlich als Büro oder Praxis, ist es aufgrund des doch immer noch immensen Leerstandes üblich, dass der Eigentümer und Vermieter die Provision des Maklers bezahlt. Natürlich möchte jeder Makler am liebsten...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Kein Fall für Leisetreter - Muss die Eigentümergemeinschaft für den geeigneten Estrich unterm Fliesenboden der Wohnung sorgen?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Ich habe in einer Wohnanlage aus den 30er Jahren eine Eigentumswohnung gekauft. Die Wohnungsbaugesellschaft hatte das Gebäude in Wohnungseigentum geteilt und vor Jahren einen Estrichfußboden ins Bad einbauen sowie Fliesen legen...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Vorkenntniseinwand

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Ein Grund für die Unterbrechung der Kausalität einer Maklerleistung kann darin liegen, dass der Kunde Vorkenntnis geltend macht. Der Vorkenntniseinwand ist in der Praxis von besonderer Bedeutung, weil er auch noch zu einem späteren Zeitpunkt erhoben ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Die Probleme mit der Reservierungsgebühr

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Nach § 652 BGB erhält der Makler sein Entgelt für eine erfolgreiche Maklertätigkeit. Bei der Reservierung eines Objekts verspricht hingegen der Kaufinteressent dem Makler ein Entgelt dafür, dass der Makler seine sonstigen Nachweis- und Vermittlungsbe...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Rivalen am Gartenzaun - Mit unseren Nachbarn gibt es Streit über den Verlauf der Grundstücksgrenze. Was können wir tun?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Mein Mann und ich sind Eigentümer eines Hauses mit Grundstück. Mit einem unserer Nachbarn gibt es immer wieder Ärger. Der von uns vor vielen Jahren gesetzte Zaun soll nach Meinung der Nachbarn an einer Stelle auf deren Grundstü...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!
 

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...