Suche   

  Home > Publikationen

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Aktivitäten
Links
Impressum
Ihre Karriere

Publikationen
 

301 - 310 von 459 Publikationen

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30 31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 

Due Diligence – Haftung bei bautechnischer Verwaltung

von
 

Neben der Beherrschung der wohnungseigentumsrechtlichen Kompetenz- und Entscheidungsregelungen gibt die Rechtsprechung über das gesetzliche Leitbild der Verwaltertätigkeit weit hinausgehende Kontroll-, Prüfungs-, Planungs-, Informations- und Koordina...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Due Diligence - Gebotene Sorgfalt bei der Übernahme einer Wohnungseigentums-Verwaltung

von
 

Der Verwalter haftet der Eigentümergemeinschaft nach den Grundsätzen der positiven Vertragsverletzung des Verwaltervertrages für jedes Verschulden bei der Verletzung seiner Verwalterpflichten, ansonsten drohen ihm Regreßansprüche der Gemeinschaft. Au...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Mietwohnung ohne Wohnrecht - Muss der Vermieter Geld erstatten, wenn er zum Wohnen gar nicht vorgesehene Räume vermietet hat?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir sind Mieter einer wunderschönen MaisonetteAltbauwohnung, zu der auch ein ausgebautes Dachgeschoss gehört. Diese Dachgeschossräume nutzen wir als Wohnraum, sie sind auch in der Wohnfläche enthalten, die uns laut Mietvertrag ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Mietschuldenfreiheitsbescheinigung als "Persilschein"?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Der Trend ist eindeutig: Immer mehr Vermieter wollen bei einer Neuvermietung möglichst absolute Sicherheit, daß sich der Vertragspartner nicht als gefürchteter Mietnomade oder als streitsüchtiger Mieter entpuppt, der jedwede Nachzahlung auf Betriebsk...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Wen Laub und Schnee von gestern kümmern sollten - Nicht stets und überall ist nur die BSR in der Pflicht. Auch der Winterdienst kann teuer werden.

von Rechtsanwältin Katrin Dittert,
 

Schön sieht sie ja aus, die bunte Blätterpracht im Herbst. Wer verhindert, dass der Novemberregen das Laub auf den Wegen zu gefährlichen Rutschbahnen verwandelt? Und was ist, wenn erst einmal der Winter Schnee und Eisglätte nach Berlin und Brandenbur...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Wohnflächenberechnung bei öffentlich-rechtlicher Nutzungsbeschränkung

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte zu entscheiden, ob die Grundfläche von Mieträumen, die öffentlich-rechtlichen Nutzungsbeschränkungen unterliegen, in die Wohnfläche einzurechnen ist ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Verflechtung Makler und Vertragspartei: Kommt es auf die tatsächliche Situation oder die Eintragungen im Handelsregister an?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Für die Frage, ob eine provisionsschädliche Verflechtung zwischen Maklergesellschaft und Partei des Hauptvertrages vorliegt, ist die tatsächliche
rechtliche und wirtschaftliche Situation maßgebend. Auf die etwa entgegenstehende (hier: durch Zeitab...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Wenn das Mietverhältnis quittiert wird - Darf der Vermieter seinem Ex-Mieter eine Bescheinigung über die Mietschuldenfreiheit verwehren?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir stehen als Mieter kurz vor Abschluss eines neuen Vertrages. Allerdings besteht der Vermieter auf Vorlage einer Mietschuldenfreiheitsbescheinigung. Mit unserem bisherigen Vermieter gab es jedoch viel Streit über Betriebskost...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Versorgungssperre

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Die Frage, ob der Vermieter während oder nach Beendigung des Mietverhältnisses seine tatsächliche und rechtliche Position gegenüber dem Mieter durch Einstellung von Heizlieferungen verbessern kann („sibirische Methode“), war bisher hoch umstritten. D...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Wenn sich der Neubau im Altbau verbirgt - Können Mieter von der Deckenhöhe oder dem Alter der Wohnungstür auf die Baualtersklasse schließen?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Ich bin Mieter in einem Haus, das optisch aussieht wie ein Berliner Altbau, ein sogenannter Gründerzeitaltbau. Meine Wohnungstür allerdings passt nicht zu dieser Optik, sie dürfte aus den 50er Jahren stammen. Damals wurden wohl...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!
 

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...