Suche   

  Home > Publikationen

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Aktivitäten
Links
Impressum
Ihre Karriere

Publikationen
 

361 - 370 von 459 Publikationen

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36 37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 

Anforderungen an Schriftform nach § 550 Satz 1 BGB

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:

1. Zur Wahrung der Schriftform nach § 550 Satz 1 BGB ist es in der Regel ausreichend, wenn das nach § 147 Abs. 2 BGB abgegebene Vertragsangebot der einen Mietpartei von der anderen Mietpartei binnen zwei bis drei Wochen angenommen wird....
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Wer haftet, wenn der Verwalter unwirksame Klauseln in den Vertrag schreibt?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Als Eigentümer und Vermieter von zwei Eigentumswohnungen habe ich einen Verwalter beauftragt. Dieser hat mit meinen Mietern einen Mietvertrag abgeschlossen, ohne dass ich daran beteiligt war. Ich habe ihm lediglich mitgeteilt, ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Zugang bei Einwurf in Briefkasten eines Bürobetriebes am Silvesternachmittag

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:

Wird ein Schriftstück erst am 31.12.nachmittags in den Briefkasten eines Bürobetriebes geworfen, in dem branchenüblich Silvester nachmittags - auch wenn dieser Tag auf einen Werktag fällt - nicht mehr gearbeitet wird, so geht es erst am...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Manchmal muss die Säge sägen - Wie weit müssen Nachbars Pflanzen vom Gartenzaun entfernt sein?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Unser Nachbar hat unterschiedlich starke Bäume an unseren Zaun gepflanzt (ein Walnußbaum erfolgte wohl auf Anordnung der Behörde als Ersatzpflanzung). Die Bäume haben nun eine stolze Größe und verschatten unsere Terrasse. Müsse...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Reservierungsgebühr: Wann ist sie rechtens und was muss man beachten?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Wir möchten eine Eigentumswohnung kaufen und haben einen Makler beauftragt, uns bei der Suche zu helfen. Allerdings brauchen wir Zeit – vor allem deshalb, weil wir eine Finanzierung benötigen und mit den Banken verhandeln müsse...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Erforderliche Form einer von den gesetzlichen Bestimmungen abweichend geregelten Fälligkeit der Miete

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:

Regeln die Parteien die Fälligkeit des Mietzinses abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen, gehört diese Vereinbarung zu den wesentlichen Vertragsbedingungen und bedarf der Schriftform.

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 19.09.2007 - ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Der tut doch nichts

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Auch Passivität kann andere schädigen. Doch wie kommt man dem bei?

WAS STEHT INS HAUS?

Mir gehört ein Reihenmittelhaus. Die Flachdächer der Häuser sind nicht voneinander abgegrenzt, entwässert werden sie durch Dachgullys – außer bei meinem Nac...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Formelle Anforderungen an Mieterhöhungsverlangen

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:
1. Nimmt der Vermieter zur Begründung seines Erhöhungsverlangens auf einen qualifizierten Mietspiegel (§ 558a Abs. 2 Nr. 1, § 558d BGB) Bezug, so hat er die Angaben des Mietspiegels zur Wohnung, auf die er sein Erhöhungsverlangen stützt, ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Außerordentliche fristlose Kündigung und Mietminderung bei erheblich gesundheitsgefährdendem Schimmelpilzbefall

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:
Bei einer erheblichen Gesundheitsgefährdung durch Schimmelpilzsporen ist der Mieter auch ohne vorherige Mängelanzeige zur außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt. Eine Mietminderung (hier: um 100%) ist nicht dadurch ausgeschloss...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Den leg’ ich um

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Ab und an versuchen Vermieter, falsche Posten in die Betriebskostenabrechnung zu schmuggeln.

WAS STEHT INS HAUS?

Wir haben die Betriebskostenabrechnung für das letzte Jahr erhalten und sollen eine hohe Nachzahlung leisten. Allerdings haben uns ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!
 

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...