Suche   

  Home > Publikationen

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Team
News
Aktivitäten
Links
Impressum
Ihre Karriere

Publikationen
 

381 - 390 von 459 Publikationen

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38 39  40  41  42  43  44  45  46 

Auslegung der Merkmalsgruppen zum Berliner Mietspiegel

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:

1. Ein Bad im Sinne des Berliner Mietspiegels ist unabhängig von seiner Größe auch dann vor-handen, wenn es nur über die Küche erreichbar ist.
2. Ein Kaltwasserzähler ist bei einer Bruttomiete nicht wohnwerterhöhend.
3. Der Schönebe...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

GESCHLOSSENER IMMOBILIENFONDS - Nachschußpflicht nicht per AGB

von
 

Der BGH bleibt streng: Aufgrund einer bloß allgemein formulierten Änderungsklausel im Gesellschaftsvertrag einer Publikumsgesellschaft kann eine Nachschußpflicht durch vertragsändernden Mehrheitsbeschluß nicht nachträglich eingeführt werden; vielmehr...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Schriftformerfordernis für langfristige Gewerberaummietverträge

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:

1. Die Regelung in einem Mietvertrag, dass das Mietverhältnis mit der künftigen Übergabe der Mietsache beginnt, steht der Wahrung der Schriftform des § 566 BGB a.F. nicht entgegen (Festhaltung an Senatsurteil vom 02.11.2005 - XII ZR 212...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Dürfen Sparkassen, was Privatbanken dürfen?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

WAS STEHT INS HAUS?

Vor kurzem wurden Kunden einer Sparkasse in Schleswig-Holstein darüber informiert, dass ihre Kreditverbindlichkeiten an einen ausländischen Finanzinvestor verkauft wurden. Ansprechpartner für die Sparkassenkunden war fortan ein...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

AnwaltFormulare Geschäftsraummiete

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

als Mitautorin der Kapitel

Beendigung des Mietverhältnisses und Abwicklung
Maklerrecht


Mit den neuen AnwaltFomularen Geschäftsraummiete erhalten Sie die perfekte Kombination aus Formular- und Praxisbuch. Das rund 800 Seiten starke Werk bi...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Ein Gewerbe darf die Miteigentümer nicht stören

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Ich möchte meine Eigentumswohnung an eine Heilpraktikerin verkaufen, die ihren Beruf auf Teilzeitbasis in der Wohnung ausüben will. Laut Teilungserklärung muss die Eigentümergemeinschaft der Gewerbeausübung in der Wohnung aber zustimmen und darf sie ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

MIETER BEHAUPTET: ABRECHNUNG NIE ERHALTEN - Betriebskostennachforderung: Keine Frist versäumt bei Postverschulden

von
 

Haben die (Wohnungs-) Mietvertragsparteien Betriebskostenvorauszahlungen vereinbart, hat der Vermieter jährlich, spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums, Rechnung zu legen. Die Frist ist eine Ausschlußfrist. B...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

VERMIETERWECHSEL - Übernahmevereinbarung in Kaufvertrag reicht nicht aus

von
 

Die Vereinbarung im Kaufvertrag, dass der Käufer ab dem Tag des Besitzübergangs die bestehenden Mietverträge mit allen Rechten und Pflichten als künftiger Vermieter übernimmt und in die Mietverträge eintritt, reicht zum Eintritt des Erwerbers in das ...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Wie viel Ahnung darf’s denn sein?

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Sich „Makler“ zu nennen, ist leicht – gut beraten können nur Fachleute


Unsere Mietwohnung haben wir über einen freiberuflichen Makler gefunden, der erzählte, er mache das „so nebenher“. Auch wenn wir mit ihm zufrieden waren, fragen wir uns, ob d...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

Widerruf des Vermieters hinsichtlich vertraglich nicht vereinbarter Gartennutzung

von Rechtsanwältin Katrin Dittert
 

Leitsatz:

Zum Widerruf des Vermieters hinsichtlich einer Gartennutzung durch den Mieter

Anmerkung zu KG Berlin, Urteil vom 14.12.2006 - 8 U 83/06 -

A. Problemstellung

Eine beim AG Berlin-Tiergarten eingereichte Klage eines Vermieters,...
 

Mehr Informationen

Seitenanfang

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!
 

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...