Suche   

  Home > Schwerpunkte > Allgemeines Vertragsrecht

AKD DITTERT, SÜDHOFF & PARTNER

Kurfürstendamm 31, 10719 Berlin
Tel.: 030/ 787738 - 0, Fax: 030/ 787738-77

Waldstraße 37, 04105 Leipzig
Tel.: 0800/ 787738 - 0

E-Mail: mail@akd-law.de

Kontakt Standorte Bildergalerie

Home
Profil (deutsch)
Profile (englisch)
Schwerpunkte
Grundstücks- und Immobilienrecht
Miet- und Pachtrecht
Gewerbemietrecht
Facility Management
Due Diligence
Wohnungseigentumsrecht
Privates und öffentliches Baurecht
Architekten- und Ingenieurrecht
Werkvertragsrecht
Vergaberecht
Maklerrecht
Notariat
Team
News
Aktivitäten
Publikationen
Links
Impressum
Ihre Karriere

Allgemeines Vertragsrecht
 

Bei der Ausarbeitung von Verträgen aller Art stehen wir unter Berücksichtigung unserer Schwerpunkte, aber auch darüber hinaus unseren Mandanten zur Seite.

Bei Verträgen, die der notariellen Beurkundung bedürfen, wie beispielsweise Grundstückskaufverträge, Wohnungseigentumsverträge, Schenkungen etc., haben wir als Rechtsanwälte - anders als der zur Neutralität verpflichtete Notar - die Möglichkeit, unsere Mandanten im Vorfeld über die Vertragsgestaltung zu beraten.

In einer Vielzahl von Alltagssituationen kommt es für die erfolgreiche Durchsetzung der eigenen Interessen auf die optimale Gestaltung von Verträgen an. Unsere Rechtsberatung rund um die Immobilie umfaßt hierbei sowohl Kauf-, Erbbaurechts-, Makler-, Bau-, Architekten-, Ingenieur-, Werk- und Mietverträge aller Art, Finanzierungsverträge und sonstige Verträge, die in diesem Zusammenhang zum Abschluß kommen können.

Die notwendigen Verträge werden im Rahmen der begleitenden Beratung entworfen und interessengerecht bearbeitet. Ein wesentlicher Teil der Rechtsberatung umfaßt sowohl die Durchsetzung der vertraglichen Gewährleistungs- und Ersatzansprüche, als auch der vertraglichen Vergütungsansprüche der Auftragnehmer.
 

   Zuständige Rechtsanwälte

  Rechtsanwalt Dr. Stephan Südhoff

  Rechtsanwalt Hasso Lieber

  Rechtsanwalt Dr. Lothar Briesemeister

  Rechtsanwalt Thomas Neuhaus

  

  Schwerpunkt  Schwerpunkt

Seitenanfang

Druckversion

Als Email versenden

News

BGH schließt sich der Literaturansicht von Rechtsanwältin Dittert an: Schriftformheilungsklauseln sind stets unwirksam!
 

FOCUS Spezial - Frau Dr. Kunze erneut unter den TOP-Anwälten
 

Kein Vorwegabzug für Gewerbe bei Umlage der Grundsteuer!
 

Aktivitäten

23.09.2016
Intensivkurs AGB im Mietvertrag
...
 

09.03.2016
Verbraucherwiderruf im Lichte von § 558 BGB
Vortrag im Rahmen der Berliner Arbeitsgemeinschaft der Mietr...